Für eine bessere Welt

Unsere Schüler*innen der Qualifikationsphase 1 (Profile 12A, 12B, 12C)  haben sich im Rahmen ihrer Projektarbeiten intensiv  mit den „17 Zielen für nachhaltige Entwicklung“ * auseinandergesetzt. Dabei sind  viele beeindruckende Ergebnisse entstanden. Besonders bemerkenswert sind die Arbeiten der Schülerinnen  Bianca Bürger, Jessica Sikora,  Emmy Tiarks  und Julia van Velzen  aus der 12A: Sie schrieben und komponierten als Gruppe 4Earth ein Lied mit dem Titel „Too Late“ und produzierten dazu ein Musikvideo.

Das sollte man sich ansehen und anhören! Nebenbei haben die Schüler*innen auch noch viel Müll eingesammelt …

Zudem verfassten sie eine umfangreiche Facharbeit  im LK Englisch in Kombination mit dem GK Musik mit dem Titel „Doing more and better with less – The impact of waste on our life on earth“  zu Ziel 12: Nachhaltiger Konsum und Produktion.

* 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (englisch Sustainable Development Goals, SDGs) sind politische Zielsetzungen der Vereinten Nationen (UN), die der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene dienen sollen. Am 25. September 2015 beschlossen 193 Staatschefs die „Transformation unserer Welt: Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“. Die „Agenda 2030“ zielt darauf ab, dass sich alle Menschen weltweit an der Umsetzung der 17 Ziele für bessere Welt beteiligen.

Für weitere Informationen verweisen wir auf folgende Seiten:

https://www.bmz.de/de/ministerium/ziele/2030_agenda/17_ziele/index.html

https://www.diebevollmaechtigte.bremen.de/ez/saeulen_der_entwicklungszusammenarbeit/17_ziele_fuer_eine_bessere_welt-12342

Oberschule-Findorff