Erfolge bei der Bremer Mathematik-Olympiade

Johanna Rathke, 11A, und David Siantidis, 13C, erreichten bei der 58. Mathematik-Landesolympiade in Bremen in ihrer Altersklasse jeweils einen hervorragenden 3. Platz.

Die Mathematik-Olympiade ist ein Wettbewerb, der Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bietet, ihre besondere Leistungsfähigkeit auf mathematischem Gebiet unter Beweis zu stellen. Der für Teilnehmer in acht Altersstufen ausgeschriebene Wettbewerb erfordert logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Dieser Wettbewerb ist ein Stufenwettbewerb, d.h., die Leistungsstärksten einer Stufe qualifizieren sich für die nächstfolgende. Beide haben zuvor die Schulolympiade sowie die regionale Olympiade erfolgreich gemeistert. Herzlichen Glückwunsch! PT

http://www.math.uni-bremen.de/didaktik/ma/ralbers/MOBremen/index.html

Oberschule-Findorff