Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Mumien und Drachenreiter treffen auf Todesser!

Am 8.12.2021 fand in der Aula der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt.

Jede 6. Klasse hatte in den letzten Wochen den/die Klassensieger/in bestimmt und diese 5 Klassensieger saßen nun morgens aufgeregt in der Aula, um dann nacheinander eine Stelle aus einem selbst gewählten Buch vorzulesen.

Wieder einmal gab es sehr fantasievolle und spannende Beiträge. So las Janosch aus der 6a eine witzige Stelle aus ‚König Guu 2: Um Mitternacht, wenn die Mumie erwacht‘, in der Ben und seine Freunde einen Raub in einem Museum verhindern wollen. Jona (6b) hatte eine spannende Stelle mit dem Drachenreiter ‚Eragon’ gewählt, während sich Jonathan aus der 6c für ‚Abenteuer in der Mega-World’ entschieden hatte, in dem 4 Kinder einen Ausflug in einen ganz besonderen Freizeitpark machen. Anschließend las Annika aus der 6d aus ‚Harry Potter und die Heiligtümer des Todes’ und Letizia (6e) aus ‚Die Duftapotheke’, in der 2 Geschwister in einer alten Villa einen Raum mit sehr speziellen Fläschchen finden.

Die Jury bestand aus den ehemaligen Lehrern Frau Boomgaarden, Frau Schülke und Herrn van Kampen sowie Frau Hüchting vom ’Findorffer Bücherfenster’.

Es gab mehrere sehr gute Beiträge, sodass die Jury 3 Vorleser:innen ins Stechen schickte. Diese mussten nun Passagen aus ‚Ronja Räubertochter‘ vorlesen.

Anschließend beriet sich die Jury und gab dann ihre Entscheidung bekannt: Auf dem 2. Platz kam Janosch aus der 6a und Schulsiegerin wurde Letizia aus der 6e, die unsere Schule beim Stadtentscheid im Februar vertreten wird. Herzlichen Glückwunsch!

In der darauffolgenden Stunde veranstalteten wir einen schulinternen Vorlesewettbewerb für Sprach- und Leseanfänger. Hier lasen Selina aus dem schönen Buch ‚Drachenflügel‘ von Renate Welsh und Erik aus ‚Gespensterjäger auf eisiger Spur‘ von Cornelia Funke, in dem ein Junge auf ein MUG (= Mittelmäßig Unheimliches Gespenst) und ein UEG (Unglaublich Ekelhaftes Gespenst) trifft und mit ihnen wirklich unglaubliche Abenteuer erlebt!

Oberschule-Findorff