Vorlesetag 2019 an der OSF

Am 16.11.2019 war es wieder Zeit für den ‚Vorlesetag’ und auch in der Oberschule Findorff wurde in vielen Klassen aus den unterschiedlichsten Büchern vorgelesen.

In der 5a war es ganz dunkel, weil hier Frau Siller bei Kerzenschein aus dem witzigen Buch ‚Die Paulis’ von Gerrit Gricksch vorlas. Es ging darum, dass 3 Geschwister von ihrer Tante betreut werden, während ihre Eltern verreist sind. Doch nach einer Hypnose hält sich die Tante plötzlich für Pippi Langstrumpf. Na, das kann ja heiter
werden!

Auch in der 5e gab es eine sehr phantasievolle Geschichte: Hier wurde ‚Harry Potter’ vorgelesen, wo es ja auch viele witzige und haarsträubende Situationen zu berichten gibt.

In der 7e dagegen las Marc-Philipp aus der 11a aus einem Band von Percy Jackson und erzählte von seiner Begeisterung für diese Buchreihe, in der ja auch phantastische Wesen z.B. einige griechische Götter die verrücktesten Abenteuer erleben.

Etwas völlig anderes hatte Frau Siemer-Gössel für die 8b gewählt: Sie las verschiedene Geschichten aus dem großen Buch von Franz Hohler. In diesen ging es z.B. darum, warum es in der Schweiz eigentlich so viele Berge gibt oder wo genau das Paradies liegt. Wir wissen nicht, ob diese Frage abschließend beantwortet werden konnte, aber das Zuhören machte sichtlich Spaß.

Auch in den anderen Klassen gab es viele spannende und lustige Geschichten. Die Zuhörer hörten gebannt zu und bekamen so viele Ideen für neuen Lesestoff.

Noch einmal ein großes Dankeschön an alle Vorleser!

  • P1020969 (3)
  • P1020962 (2)
  • P1020976 (2)
  • P1020971 (2)

Oberschule-Findorff