Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur 2015!

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur 2015!

Nach wochenlangem Warten auf die endgültigen Abiturergebnisse durften wir am Donnerstag, 25. Juni 2015, unseren Abiturjahrgang 2015 feierlich verabschieden.

Die rundum gelungene Feier wurde durch die Vergabe der Abiturzeugnisse sowie die Auszeichnung der Besten gekrönt: Immerhin 17 von 68 Abiturientinnen und Abiturienten erzielten einen Notendurchschnitt von 1,4 oder besser.

Als Jahrgangsbeste wurden Tilmann Riemer und Alicia Sarah Gagar geehrt.

Bild

Herausragende Leistungen durften wir aber auch allen weiteren „Findorffer Besten“ bescheinigen:

Jasmin Wilker, Lena Schröder, Philipp Oelrich, Alexander Schulz, Nicolas Schlobohm, Alisa Mory, Mascha Wiechmann, Nico Schwarze, Lida Shams-Mostofi, Vinitha Nesapiragasan, Yassin Ismail, Leon Siegert, Noah Müller, Laura Landelina Rotenburg und Steffen Hagedorn.

Bild

Der Sonderpreis der Firma „Siemens“ wurde Tilmann Riemer und Laura Landelina Rotenburg verliehen. Zu den Gewinnern zählen sicherlich auch Lili Oesten und Leon Siegert, die ein duales Studium bei dem Unternehmen Siemens beginnen werden.

Bild

Zusätzlich zu den beiden Genannten Tilmann Riemer und Laura Landelina Rotenburg wurden ebenfalls folgende Schülerinnen und Schüler für ihre herausragenden Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern von der „Deutschen physikalischen Gesellschaft“ ausgezeichnet:

Steffen Hagedorn, Lena Schröder und Leon Siegert.

Für das musikalische Rahmenprogramm sorgten unser Musiklehrer Daniel Akkermann mit den Solisten Steffen Hagedorn, Noah Müller und Vanessa Kück, unterstützt vom Mini-Chor, bestehend aus der Gesangslehrerin Kerstin Fewson und unseren Schülerinnen Franziska Schulz, Saskia Wagenfeld und Finja Wege.

Außerdem bewies die neu gegründete Band „The Exxtraordinarys“ mit unserer Abiturientin Alicia Sarah Gagar, unseren Abiturienten Yassin Ismail und Dennis Steffen sowie Tim Pawlowski (Externer), dass musikalisches Können und schulischer Erfolg durchaus im Einklang sein können. Als Weltpremiere präsentierten sie vier eigens komponierte Songs. Wir hoffen darauf, dass eine Fortsetzung folgt!

Wir gratulieren allen zum Abitur und meinen, einen „goldenen Jahrgang“ entlassen zu haben. Deshalb zeigte sich uns auch der bisher eher trübe „Bremer Sommer“ gewogen und sandte uns ein paar Sonnenstrahlen in die festlich geschmückte Aula.

Claudia Potthoff

(Oberstufenleiterin)

Oberschule-Findorff