Die 11d im MARUM

Die 11d im MARUM

Das Zentrum für marine Umweltwissenschaften (MARUM) erforscht Zusammenhänge zwischen Ozean und Klima, Wechselwirkungen zwischen Geosphäre und Biosphäre, sowie die Dynamik des Meeresbodens (www.marum.de).

Die Schülerinnen und Schüler des Bio-Profils der neuen E-Phase bekamen am 17.10.18 eine Führung durch Teile des Instituts, unter anderem durch das Bohrkernlager (4° C), in dem wir bei nach wie vor sommerlichen Außentemperaturen unmittelbar einen Vorgeschmack auf die anstehende Jahreszeit bekamen. Alle lehnten dankend ab, sich die eingelagerten Meeresbodenproben im angrenzenden Lager bei -20 °C anzusehen. Wir erfuhren viel über die rund 4 Wochen andauernden Expeditionen auf den großen deutschen Forschungsschiffen wie bspw. der Meteor, die unter anderem schweres Bohrgerät zur Probengewinnung an Bord haben, das wir ebenfalls besichtigen konnten (s. Bild).

Die zu einem kurzen Film zusammengefassten Filmaufnahmen aus der Tiefsee ermöglichten uns einen abschließenden Blick in eine Welt, über die man bisher weniger weiß, als über den Mond.

  • 20181017_105710_n
  • 20181017_111141_n
  • 20181017_133930_n

Oberschule-Findorff