Jahrgang 6

  • IMG_4978
  • IMG_4999
  • IMG_5005
  • WP_20170922_15_06_34_Pro
  • WP_20170922_15_19_46_Pro
  • WP_20170922_15_27_39_Pro

Dosenwerfen:

Den Stand des Dosenwerfens übernahm die motivierte Klasse 6f.
Die Dosen hatte die Klasse kreativ gestaltet.
Auch jüngere Teilnehmer hatten Spaß.
Der Preis betrug 0,30 €.
Als Gewinn wurden Süßigkeiten angeboten.

Schmeckt das?

Bei dem Stand "schmeckt das?" wurden mehrere außergewöhnlich Speisen angeboten.
Statt eines festen Preises wurde um eine kleine individuelle Spende gebeten.
Der Stand wurde von der netten Klasse 6e übernommen.

Bücher & Postkarte

Dieser Stand wurde von der engagierten Klasse 6d angeboten. Mit den nett gestalteten Postkarten und kleinen Büchern setzten sie sich für Inklusion ein. Die liebevoll gestalteten Bücher sind ansprechen für jede Altersklasse.
Das verdiente Geld wird an die Schule gespendet, um die Inklusion an der Schule weiter auszubauen.

Stand: Teigrollen

Die 6a hat neben anderen Teigwaren sogenannte „Zigaretten“ (ein Blätterteig, gefüllt mit Schafskäse) angeboten. Ihr Stand war direkt neben dem Eingang zum Schulhof platziert und dadurch konnten sie gleich die ersten Besucher begrüßen. Dementsprechend war der Andrang groß und die Schüler der 6a hatten alle Hände voll zu tun. Durch die gute Organisation war das aber kein Problem, sogar bezüglich der Hygiene hatten sich die Schüler Gedanken gemacht und trugen während des Verkaufens Handschuhe.

Stand: Internationales Buffet

Das Internationale Buffet fiel einem sofort ins Auge. Durch vor dem Stand aufgestellte Biertischgarnieturen zum Essen und sich austauschen sorgte die Klasse 6b+VK für eine gemütliche Atmosphäre. Hier konnte man gegen eine Spende auf freiwilliger Basis selbstgemachte Köstlichkeiten aus aller Welt probieren. Das Engagement der Schüler spiegelte sich in der üppigen und leckeren Auswahl des Buffets wieder, bei dem zu jeder Delikatesse eine kleine Karte mit einer Auflistung der Zutaten zu finden war. Ein gelungener Beitrag zum Fest!

Stand: Disco mit Getränkestand

Die Klasse 6c hat sich etwas, für die Schule ganz Ungewöhnliches, einfallen lassen und ihren Klassenraum zur Disco umfunktioniert. Die Fenster wurden abgedunkelt und bunte Lichteffekte schufen ein stimmungsvolles Ambiente. An das Wohl der Besucher wurde ebenfalls gedacht: ein Getränkestand war im Klassenraum aufgebaut. Einige Schüler der Klasse hatten sich dazu bereit erklärt als DJ für Musik zu sorgen.