Die 8d auf der Play17.

Der Projektunterricht der 8d dreht sich dieses Schuljahr um das Thema Computerspiele. Neben der Auseinandersetzung mit den eigenen Spielgewohnheiten sammeln die Schülerinnen und Schüler dort erste Erfahrungen mit der Entwicklung und Gestaltung eigener Spiele. Aus diesem Grund ging es am 2. November für einen Tagesausflug nach Hamburg. Dort findet zurzeit die zehnte Ausgabe des PLAY – Creative Gaming Festival statt. [http://www.playfestival.de/de/] Neben dem Besuch des Festivalgeländes konnten die Schülerinnen und Schüler in den beiden Workshops 3D-Welten bauen mit CoSpaces und Game Design verschiedene Tools der Spielentwicklung ausprobieren. Ihre dort erstellten Spiele haben sie anschließend in der große Festivalhalle präsentiert. Bis Sonntag, den 5. November, gibt es noch die Möglichkeit das Festival in Hamburg zu besuchen.

  • Workshop - 3D-Welten bauen mit CoSpaces
  • Workshop - Game Design
  • Virtual Reality
  • Spiel mit dem Feuer
  • Spiel mit dem Draht
  • Präsentation von Oskar und Kevin
  • Präsentation von Melissa und Marlene
  • Auf dem Festival #2