Kategorie Archive: Neues GyO

EuroPeers – Jugendliche informieren über Europa

  EuroPeers sind junge Menschen, die mit dem EU-Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION oder dem Europäischen Solidaritätskorps aktiv waren und ihre Erfahrungen an andere Jugendliche weitergeben. Lotta Schwarz, eine ehemalige Abiturientin unserer Schule, war im Juni 2018 bei uns in der GyO, um Jugendlichen von ihren Erfahrungen mit Europa zu erzählen. Sie informierte über das…
Mehr lesen

Und nach dem Abi?

  Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen des Vereins Arbeiterkind e. V. besuchten Ende des letzten Schuljahres die Q1, um über Wege zum Studium  und Finanzierungsmöglichkeiten zu informieren. Wir bedanken uns sehr für das Engagement der Beteiligten! PT https://www.arbeiterkind.de/
Mehr lesen

Ehrung der besten Abiturientinnen im Rathaus

  Unsere Besten des Abiturjahrgangs 2018 wurden von der Senatorin für Kinder und Bildung, Frau Bogedan, im Rathaus geehrt: André Pfeiffer, Luka Antonia Sophie Nier, Marcel Nobis und Anna Schnorr. Außer Luka haben es alle geschafft, kurz vor dem Abiball an der Feier im Bremer Rathaus teilzunehmen.   Sie hatten sichtlich Freude daran ... PT
Mehr lesen

Nachtrag: Abschied vom Abiturjahrgang 2018

Bei schönem Sommerwetter durften wir unseren durchweg erfolgreichen Abiturjahrgang Ende Juni 2018 verabschieden. Ein abwechslungsreiches musikalisches Programm von Rock (Henner Jung, Corvin Meister, Fabian Otremba, Max Schlemminger) bis Klassik (Franca Meier, Lea Hemmersbach, Merle Gemke) sorgte für akustische Akzente. Außerdem ließen u. a. Merle Potschkat und Imre Güner als Jahrgangssprecher*in sowie Nanke Tewes und André…
Mehr lesen

“Faire” Schulkleidung

"Faire" Schulkleidung: Aufgrund von Nachfragen bieten unsere künftigen Abiturientinnen erneut "faire" Schulkleidung der Oberschule Findorff in einem Onlineshop an, der unter folgendem Link erreichbar ist: https://schulkleidung.de/shop/index.php?nr=F71517AS Es können allerdings nur Bestellungen bearbeitet werden, die bis zum 25. Mai 2018 dort eingegangen sind. (Nur so kann sicher gestellt werden, dass die Ware noch vor den Sommerferien…
Mehr lesen

IV Umweltkonferenz des Goetheinstituts Moskau in Berli

Eine Umweltkonferenz mit Jugendlichen aus Argentinien, Armenien, Belarus, China, Georgien, Kasachstan, Kirgisistan, Russland,  Georgien, die alle an verschiedenen Umweltprojekten auf Deutsch als Fremdsprache gearbeitet haben und mit ihren Projekten eine Reise nach Berlin gewonnen haben, fand am Wochenende in Berlin statt. Auch drei Schüler der Oberschule Findorff konnten als deutsche Vertreter mit einen Projekt zum…
Mehr lesen

„Flugzeugbau im Klassenzimmer“ im Rahmen von MINT-for-Ing

Die 11c der Oberschule Findorff konnte zwar nicht abheben, aber immerhin tief eintauchen in die Arbeitswelt des Kunststoffingenieurs Klaus Edelmann von der Firma Premium Aerotec, Bremen. Im Chemieunterricht, am 20.04., stand die Herstellung des Flugzeugskelettes, wie es beispielsweise im bekannten A380 verbaut ist, im Fokus. Die Schüler*innen konnten ihr im Unterricht erworbenes Wissen anwenden, um…
Mehr lesen

„Wem gehört die Stadt 2035?! Eure Botschaft für Bremens Zukunft!“ – Oberstufenschüler*innen engagieren sich aktiv in politischen Entscheidungsprozessen

Am 20. Februar 2018 nahmen wir (Schüler*innen der Klasse 11b, Oberschule Findorff) zusammen mit unserem Politiklehrer Herrn Weinhold an der Veranstaltung „Wem gehört die Stadt 2035?! Eure Botschaft für Bremens Zukunft!“ auf Einladung des Bürgermeister Carsten Sieling teil. Uns wurde die Chance gegeben, in Workshops darüber zu diskutieren, welche Wünsche und Ziele Bremens heutige Jugend…
Mehr lesen

Preiswürdig in „Chemie“

Preiswürdig in „Chemie“ Erneut konnten André Pfeiffer, Felix Kirch und Nino Feldmann (alle im Profil „Nachhaltige Technologie“, 13C) eine fachkundige Jury mit ihrer Forschungsarbeit „Kontrolle der Grenzwerteinhaltung von Schiffs- und Kfz-Emissionen mit Dräger-Röhrchen®“ beim „Jugend forscht“ Regionalwettbewerb Bremen-Mitte 2018 am 8. Februar überzeugen: Sie erhielten den 1. Preis im Fachgebiet Chemie. Herzlichen Glückwunsch! Aus ihrer…
Mehr lesen

1. Preis: “Junge Helden der Wissenschaft” sind …

Nino Feldmann, André Pfeiffer und Felix Kirch (13C) aus dem Profil „Nachhaltige Technologie“. Ihre Projektarbeit zur „Atmosphärenphysik – Auswirkungen von Schiffsemissionen auf Mensch und Umwelt“ aus der Q1 wurde am 09.11.17 im Fach Chemie der 1. Preis der Dr. Hans- Riegel-Stiftung in Kooperation mit der Universität Bremen zuerkannt. Mit dem Fachpreis werden besonders gute vorwissenschaftliche Arbeiten von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II ausgezeichnet. Zusätzlich zum Preisgeld in Höhe von 600 Euro erhalten sie eine Einladung zum umfangreichen Alumni-Programm der Stiftung mit Seminaren und Angeboten zur Studienorientierung. Die Schule freut sich außerdem über einen Sachpreis in Höhe von 250 Euro.

Wir gratulieren herzlich!

Eindrücke vom Festakt:

http://www.uni-bremen.de/schule/hans-riegel-fachpreise/preisverleihung-2017.html

Informationen zum Wettbewerb:

https://www.hans-riegel-fachpreise.com

http://www.uni-bremen.de/schule/hans-riegel-fachpreise.html